Ein Grünholzkanu macht Bootsbau zum Erlebnis

   


"Material im Wald suchen, unter freiem Himmel im Team zu einem Boot zusammenfügen und anschließend erleben, dass die gemeinsame Idee tragfähig ist  - dies sind die wesentlichen Aspekte des Grünholz-Erlebnisbootsbaus. "



          





      

        


Neu im Programm:

Mannschaftsboot für bis zu 8 Personen!



In kurzer Zeit können Sie und Ihre
Familie, ihre Schulklasse, ihre Jugendgruppe oder ihre Teamkollegen mit einfachsten Mitteln unter fachkundiger Anleitung ein tüchtiges, kippstabiles Kanu bauen und damit auf Fahrt gehen. Boote für zwei bis zehn Personen sind möglich.

Während des geleiteten Bauprozesses erwerben und vertiefen die Teilnehmer ihre handwerklichen Fähigkeiten und lernen sich selbst in einem Arbeits- und Teamzusammenhang besser kennen.

Grünholz-Erlebnisbootsbau fordert die Teilnehmer, ermöglicht authentische Erlebnisse und belohnt mit Selbstsicherheit und gestärktem Selbstvertrauen.

Grünholz-Erlebnisbootsbau ist ein einmaliges Konzept und kann ihre Klassenfahrt oder den Gruppenausflug zu einem unvergesslichen Erlebnis machen.


Hier geht´s zum Film
über einen Bootsbaukurs für Werklehrer in Ulm 2013!



Der Grünholz-Erlebnisbootsbau bildet eine Erweiterung erlebnispädagogischer Möglichkeiten, die sich im Umgang mit dem Element Wasser bisher auf den Floßbau oder die Nutzung fertiger Wasserfahrzeuge (Kanu, Kajak, Segelkutter) beschränken. Ein selbst hergestelltes, gelungenes Grünholzboot bietet im Vergleich zum Floß anders gelagerte, vielfältigere Anwendungsmöglichkeiten. Entdecken Sie auf den kommenden Seiten das Potential eines Kanus aus Grünholz für Sie als Privatperson, als Gruppenleiter, als Lehrer aber auch als gewerblicher Anbieter im Bereich Erlebnispädagogik.

Im Herbst 2015 führte eine Gruppe behinderter und nicht behinderter Jugendlicher unter dem Motto "Inklusionswerft - ein Drachenboot das alle trägt " ebenfalls erfolgreich ein Bootsbauprojekt durch.

 

Auf den folgenden Seiten erfahren sie mehr über die Einmaligkeit des Erlebnisbootsbaus und das Grünholzboot  an sich.

Die historischen Wurzeln dieses Bootstyps werden ebenso aufgezeigt wie eine stichpunktartige Baubeschreibung.

Natürlich finden Sie auch direkte Informationen zum Ablauf und zu Preisen von Wochenendveranstaltungen.

Eine Vorstellung meiner Person und die Ausblicke in die Zukunft dieses Projekts runden diesen Internetauftritt ab.

Literaturhinweise  sind den allgemeinen Geschäftsbedingungen nachgestellt.




Aktuelle Kurse 2016:

 

Sa. 04.06. - So. 05.06. 2016:
Bootsbaukurs auf dem Geländer der Ökologischen Station des Kreises Unna in Bergkamen. Abschließend Paddeln auf der Lippe. Anmeldungen bei der Ökologischen Station bei Frau Manz / Frau Weber. Tel: 02389/980913


Viel Spaß beim Stöbern wünscht Ihnen

Andreas Tilg